Easy Baked Mini Apple Pies Recipe (Only 4 Ingredients)

Easy Baked Mini Apple Pies Recipe (Only 4 Ingredients)

[ad_1]

Nahaufnahme des gebackenen Mini-Apfelkuchens auf einer Blechpfanne

Gebackene Mini-Apfelkuchen

Diese Mini-Versionen sind eine Variante eines Klassikers und machen so viel Spaß und sind einfach zu machen. Warme Apfelkuchenfüllung, eingewickelt in eine goldene Kuchenkruste und mit Zucker überzogen, werden diese Mini-Apfelkuchen ein Hit auf Ihrer nächsten Party.

  • Tauen Sie die Pie Crust auf, indem Sie sie über Nacht in den Kühlschrank stellen. Nach dem Auftauen auf Raumtemperatur bringen. Legen Sie es einfach eine Stunde lang auf die Arbeitsplatte.

  • Backofen auf 350F vorheizen.

  • Ein Ei mit 2 Teelöffel Wasser verquirlen. Beiseite legen

  • Die Apfelkuchenfüllung mit Hilfe eines Messers oder Löffels klein hacken. Beiseite legen.

  • Entfernen Sie den Kuchenboden vorsichtig aus der Verpackung. Bestreuen Sie die Arbeitsfläche und das Nudelholz mit etwas Mehl. Übertragen Sie den Teig auf die Arbeitsplatte.

  • Verwenden Sie ein Nudelholz, um die Enden jeder Tortenkruste vorsichtig zu glätten. Geben Sie dem Teig noch ein paar Rollen, aber rollen Sie nicht zu viel aus, damit er super dünn ist. Es sollte einen Durchmesser von etwa 9,5-10 Zoll haben, nicht mehr.

  • Schneiden Sie mit Hilfe eines 2,5-Zoll-Ausstechers Kreise aus einem Kuchenkrustenstück.

  • Verwenden Sie einen 3 “runden Ausstecher, um Kreise aus dem zweiten Kuchenkrustenstück zu schneiden. Versuchen Sie, aus jedem Teigkrustenstück eine gerade Anzahl von Kreisen zu haben.

  • Löffeln Sie einen Esslöffel oder so Apfelkuchenfüllung auf alle 2,5-Zoll-Runden.

  • Schneiden Sie mit Hilfe des Pizzaschneiders den 3-Zoll-Kreis in wenige dünne Streifen. Legen Sie Streifen auf die Apfelkuchenfüllung und überlappen Sie sie, um ein Gittermuster zu bilden.

  • Drücken Sie die Kanten mit der Gabel nach unten und drücken Sie dann mit dem 2,5-Zoll-Ausstecher, um die Kanten zu reinigen.

  • Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Auf das Backblech übertragen. Wiederholen Sie dies mit allen Tortenkrustenkreisen.

  • Die Ei-Waschmischung auf alle Apfelkuchen streichen und mit Zucker bestreuen.

  • 30 Minuten backen, bis sie schön goldbraun sind.

  • Warm oder gekühlt genießen.

  • Wenn Sie keinen Ausstecher haben, können Sie eine kleine runde Schüssel als Schablone verwenden und mit einem Messer die runde Form nachzeichnen. Sie können auch einen Einmachglasdeckel verwenden.
  • Wenn der Kuchenteig zu klebrig wird, um ihn zu verarbeiten, stellen Sie ihn einige Minuten in den Gefrierschrank, um ihn zu kühlen.
  • Für einen besonders gemütlichen Geschmack etwas Zimt mit dem Zucker vermischen.
  • Servieren Sie mit einer Kugel Vanilleeis für ein köstliches Dessert.
  • Versuchen Sie es mit einem Spritzer Karamell vor dem Servieren für einen noch süßeren Apfelkuchen!

Kalorien: 288kcal | Kohlenhydrate: 43g | Protein: 3g | Fett: 12g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 5g | Transfett: 1g | Cholesterin: 20mg | Natrium: 217mg | Kalium: 83mg | Faser: 2g | Zucker: 13g | Vitamin A: 48IE | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 14mg | Eisen: 1mg

[ad_2]

Leave a Reply

Your email address will not be published.